Textilmarker

Unsere Textilmarker schreiben und malen auf den meisten hellen unbehandelten Textilien von Baumwolle bis Seide. Die geruchsarme Tinte trocknet schnell, ist lichtbeständig und – bei Kleidung ein Muss – waschfest.

Filter

edding Textilmarker – für Stoffe, die leuchten

T-Shirts, Stoffbeutel oder Kissenbezüge lassen sich mit edding Textilmarkern ganz einfach und unkompliziert beschriften. Natürlich sind unsere Textilmarker in verschiedenen Ausführungen, einzeln und als Sets, und in vielen tollen Farben von Schwarz bis Neonorange erhältlich.

Ein Stift mit Tradition

Was sind Textilstifte und Textilmarker eigentlich genau? In gewisser Weise sind die praktischen Werkzeuge zum Färben die moderne Weiterentwicklung einer Jahrtausende alten Tradition. Egal, ob in der Antike, im Mittelalter oder heute: Das Färben von Textilien ist ein uraltes Handwerk und wird auf ganz unterschiedliche Art und Weise praktiziert. Unser Textilstift schafft es, das Handwerk der Färberei mit der einfachen Handhabung eines Fasermalers zu kombinieren. Zuverlässiges Bemalen von Material aus Stoff leicht gemacht! Welcher Textilmarker von edding der richtige für Dein Projekt ist, hängt dabei natürlich davon ab, wofür Du ihn brauchst.

Den passenden Textilmarker finden

Der Pragmatiker unter den Textilmarkern ist unser Wäschemarker, der edding 8040. Er ist dafür gemacht, helle Stoffe, egal ob natürlich oder synthetisch, wasch- und sogar kochfest (bis 95 °C) farbig zu kennzeichnen. Heißt: Kein Bangen um verwechselte Kleidungsstücke, wenn Dein Kind ins Schullandheim fährt oder Du eine öffentliche Garderobe nutzt. Der Wäschemarker ist wasserfest, permanent, stoffschonend und in den Farben Rot und Schwarz erhältlich. Dank seiner feinen Rundspitze mit einer Strichstärke von 1 mm eignet sich der Wäschemarker perfekt für das Markieren kleiner Flächen wie Wäscheetiketten.

Für das kreative Gestalten von Kleidung und anderen Textilien empfehlen wir Dir unsere Textilmarker und -stifte. Der edding 4600 Textilstift ist mit seiner 1 mm feinen Rundspitze das passende Werkzeug für das Zeichnen feiner Muster, Schriftlinien und Konturen. Für kräftigere Linien oder das Ausmalen von Flächen, die Du vorher mit Deinem Textilstift konturiert hast, ist der edding 4500 Textilmarker mit Rundspitze und 2-3 mm Strichstärke die richtige Wahl. Die Tinten beider Stifte sind auf Wasserbasis hergestellt und in 20 leuchtenden Farben von Hellgrün bis Neonpink erhältlich, die darauf warten, von Dir ausprobiert zu werden.

Nachdem Du Dein T-Shirt mit einem schwarzen Schriftzug versehen oder einen Stoffbeutel mit Prints in strahlenden Farben bemalt hast, musst Du es zum Abschluss nur noch mit einem Bügeleisen (ohne Dampf) fixieren. Die Kleidung kann jetzt bei bis zu 60 °C gewaschen werden, ohne Deiner Kreation etwas anzuhaben. Für empfindliche Stoffe wie Seide ist dabei besondere Vorsicht geboten, weshalb wir in dem Fall zum Bügeln auf links raten. Wie das kreative Gestalten eines T-Shirts mit edding Textilmarkern in der Praxis aussieht, kannst Du Dir in diesem Youtube-Video mit Lisa vom Blog ichsowirso ansehen. Ein Tipp von uns: Leg ein Stück Pappe zwischen die Stoffseiten Deines Kleidungsstücks, bevor Du Dich ans Werk machst. So kann die Stofffarbe nicht durchdrücken! Du möchtest die Intensität der Farben erhöhen? Verlangsame beim Schreiben und Malen einfach die Geschwindigkeit mit der du die Rundspitze bewegst. So gelangt mehr Tinte in die Fasern und die Farben leuchten extra kräftig.

Für Kinder ab 5 Jahren haben wir übrigens die extra kinderfreundlichen edding 17 FUNTASTICS TEXTILE FUN Stifte entwickelt. Schau Dir die Stoffmalfarben für Kinder, die es in 16 tollen Farben gibt, gerne in unserer Rubrik für Kinderstifte an.

Wenn der Fleck weg muss: Textilmarker entfernen

Edding Textilmarker haben wir für Beschriftungen und Zeichnungen entwickelt, die 60 °C (Textilmarker und -Stift) bzw. 95 °C (Wäschemarker) in der Waschmaschine standhalten. Die Farbpigmente im Wäschemarker von edding setzen sich wie Widerhaken in die Textilien, was ein Entfernen so gut wie unmöglich macht. Auch die Farbmittel der edding Textilmarker wurden für hohe Temperaturen entwickelt und haften entsprechend permanent in Textilien. Markierungen von Textilmarker lassen sich unter anderem so schwer aus Stoffen entfernen, weil diese eine poröse Oberfläche aufweisen. Für eine besonders schonende Reinigung auf nicht-porösen Oberflächen, empfehlen wir unsere biologisch abbaubare Reinigungspaste, die materialschonend ist und ohne scheuernde Stoffe, Alkohol und Säure auskommt.

Textilmarker richtig aufbewahren und entsorgen

Optimalerweise lagerst du Deine Textilmarker waagerecht bei Raumtemperatur, zum Beispiel in einer Schublade. Dadurch ist die Tinte der Stoffmalfarben gleichmäßig im Filter Deines edding Textilstifts verteilt und der Marker ist immer bereit zum Einsatz. Lagerst Du Deinen Stift mit der Spitze nach oben, kann die Tinte absacken und muss mühsam durch Überkopfhalten zurück in die Spitze laufen.

Ist Dein Stift schließlich leergeschrieben, entsorgst Du ihn einfach im Restmüll. Für Deinen Arbeitsplatz in einem Unternehmen, einer Behörde oder Bildungseinrichtung bieten wir außerdem Rücknahmeboxen an, in denen leere Marker gesammelt und anschließend recycelt werden. Unser und Euer Beitrag aus Liebe zur Umwelt!